Tolle Weiterbildung für TGT®-Trainer REITEN

Insider-Tipps von Peter Kreinberg

 

Der Waldhof lud wieder mal zu schönen, spätsommerlichen Tagen in der Lüneburger Heide ein. Die zweitägige Weiterbildung stand unter dem Motto „TGT® REITEN“, und lizenzierte Trainer aus der Region und dem weiteren Umfeld ließen sich hier unter Peter Kreinbergs kompetenten Blicken im Sattel unter­richten. Am ersten Tag stand Grundlagen-Training an, wobei der Ausbilder nicht müde wurde, diese immer und immer wieder im Detail zu verbessern. „Übungen und Lektionen reiten, das kann jeder für sich zu Hause erarbeiten. Aber die kleinsten Veränderungen in der eigenen Muskulatur und im eigenen Verständnis wahrzunehmen und bewusst zu beeinflussen – dies geht beim täglichen Reiten oft verloren. Doch für das Pferd macht es den entscheidenden Unterschied aus, ob der Reiter noch in einem Schulterbereich fest ist – oder nicht“, erläutert Peter Kreinberg.

So begann der erste Tag mit einigen Wiederholungen. Doch schon bald wurden die kleinen Anpassungen der Reiter im Sattel im Pferd deutlich, und die Gesichter der TGT®-Trainer im Sattel erhellten sich. „Die geschlossenen Weiterbildungen nur für uns TGT®-Trainer sind wirklich eine Bereicherung. Nirgendwo kann man sich über Jahre hinweg von Peter Kreinberg im Sattel – und ja auch am Boden – derart fördern und schulen lassen“, bestätigt eine Teilnehmerin, die das dritte Jahr als Trainerin dabei ist.

„Das stete Lernen und Wachsen des Reiters im eigenen Tun steht im Vordergrund. Reiten lernt man nicht in ein paar Wochen, sondern es ist ein lebenslanger mentaler und körperlicher Prozess. Je nach Voraussetzung, Engagement, Begabung und persönlicher Präferenz entwickelt sich also jeder TGT®-Trainer individuell. Und das ist es, was auch beim Unterrichten Freude bereitet“, beschreibt Peter Kreinberg die Seminare. „In dieser Weiterbildung beispielsweise waren die Kompetenz-Unterschiede sehr hoch. Doch ein Unterschied in der Kompetenz macht für mich keinen Unterschied, denn jeder Mensch steht heute jetzt und hier da, wo er nun mal steht, und von da aus kann man ihn fördern. Fördern hin zu mehr Feinheit, Leichtigkeit und Körperbewusstsein.“

Das Ziel, harmonischer, konfliktfreier oder effektiver zu reiten, ist für Peter und Rika Kreinberg daher keine Frage der gerittenen Aufgaben, Lektionen oder Reitweisen, sondern eine wechselseitige Beziehung zwischen jedem Reiter und seinem Pferd.

Der Waldhof von Maud und Mira Mackenroth ist schon seit vielen Jahren Stützpunkt von Kreinberg-Seminaren im Norden und zeigte sich auch für dieses Seminar wieder als Highlight. In der Gruppe herrschte Urlaubsstimmung bei Traumwetter, die durch schöne Ferienwohnungen mit Blick auf die Paddocks der Gastpferde und die Weite der Heide, tolle Rahmenbedingen des Hofes und einem phänomenalen Ausreitgelände ergänzt wurde.


Wir freuen uns auf die Seminare 2019!

ALLE FOTOS VOM SEMINAR HIER!

 
 
 
 
 

ALLE FOTOS VOM SEMINAR HIER!